Lebensmittel aus ökologischem Landbau

Unser Mehl

Wir beziehen unser Mehl vom "Naturlandhof Franz Bayer" in Kerbfeld. Naturland ist zusammen mit seinen Ökoerzeugern einer der größten ökologischen Landbauverbände Deutschlands.

Für unseren selbst hergestellten Pizzateig verwenden wir kerniges Weizen- und Dinkelmehl vom Typ 550 bzw. 1050. Äußerlich von einer Pizza, die aus einfachem Weizenmehl hergestellt wurde, nicht zu unterscheiden - im Geschmack jedoch kräftiger und durch den Vollkornanteil reich an gesunden Ballaststoffen.

Auch unsere bei Schülern und Gästen beliebten Keksvariationen backen wir selbst. Biomehl, Ballaststoffe, sorgfältig ausgewählte Zutaten wie Obst, Nüsse und Gewürze sowie ein reduzierter Zuckeranteil (1/3 der herkömmlichen Zuckermenge) machen diese Süßigkeit zu einem gesunden Nahrungsmittel.

 

Unsere Bio-Kartoffel

Für alle unsere Kartoffelgerichte verwenden wir unbegaste Bio-Kartoffeln, die in Zusammenarbeit der Öko-Landwirte Thomas Appel und Klaus Schineller aus Ebern-Bischwind eigens für uns angebaut werden.

Durch die Unterstützung der ortsnahen Landwirtschaft erhalten wir ein regionales Produkt. Kurze Transportwege schonen die Umwelt und garantieren die Frische der Ware.

 

Unser Beitrag zum Umweltschutz

Wir stellen uns unserer Verantwortung und leisten einen Beitrag zur Reduzierung des Verpackungsmülls in Schulen.

Der gänzliche Verzicht auf Einmalverpackungen und -geschirr ist zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht umsetzbar. Deshalb verwenden wir in den von uns betriebenen Einrichtungen Verpackungen aus nachhaltigen oder recycelten Ressourcen.

Diese kommen zum Einsatz beim Verkauf von "to-go-Produkten" wie

  • Salat
  • Kaffee
  • Joghurt- und Obstbechern
  • Wraps 

Auch geben wir nur noch Servietten aus umweltschonenden Materialen aus.

Nähere Informationen finden Sie unter http://www.bionatic.com 

 

Haben Sie Fragen, Anregungen oder eine Beschwerde?

Ihre Ansprechpartnerin im Qualitätsmanagement:

Martina Binzenhöfer - Tel. 09531 / 9442788

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Wie haben Sie von uns erfahren