Wir sichern unsere Qualität!

Die Sicherung der Qualität unserer Verpflegung für Krippen-, Kindergarten- und Schulkinder hat für uns einen sehr hohen Stellenwert.

Mit ausgewogenen und abwechslungsreichen Speisen sowie marktfrischer Vielfalt wecken wir die Leidenschaft für gutes und gesundes Essen.

Was und wie tagtäglich gegessen und getrunken wird, trägt zur Entwicklung und Festigung von Geschmacks- und Handlungsmustern bei, die das Ernährungshandeln und -verhalten leiten.

In der Kinderkrippe und im Kindergarten werden bereits die Weichen für eine gesunde Ernährung gestellt. Die Bereitschaft, sich im späteren Leben ausgewogen und vollwertig zu ernähren, hängt wesentlich von den in der Kindheit gemachten Erfahrungen ab.

Wir können dies mit entsprechenden Angeboten steuern.

 

Damit nehmen wir nicht nur eine pädagogische, sondern auch eine gesundheitspolitische Aufgabe wahr.

 

Die AWO als Kooperationspartner vieler Schulen arbeitet seit Beginn der Mittagsverpflegung sehr stark angelehnt an den vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz erarbeiteten "Qualitätsstandards für die Schulverpflegung".

Unser Anspruch an uns ...

Wir orientieren uns an den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. und setzen deren Leitlinien in unserem Menüangebot weitgehendst um.

Kinder lernen besser und bringen bessere Leistungen

Ausgewogen ernährte Kinder lernen besser. Mit einer quantitativ ausreichenden und qualitativ hochwertigen Versorgung können die Leistungen von Schülerinnen und Schülern gesteigert werden. Konzentrationsfähigkeit und Lernen basieren auf komplexen Stoffwechselprozessen, für die eine ausgewogene Nährstoffzufuhr notwendig ist.

Dabei soll jedoch der Spaß am Essen nicht verloren gehen, denn - Bildung beginnt auch im Magen!

Unsere Philosophie ...

... hochwertig produzierte Verpflegung für Kinder durch marktfrische Lebensmittel

Wir stellen z. B. unsere Hamburger mit hohem Gemüseanteil selbst her - ebenso wie das dazugehörige Brötchen mit Vollkornanteil. Mit viel Salat als Unterlage und einer frischen, selbstgekochten und zudem zuckerreduzierten Tomatensoße wird Qualität für Kinder erlebbar und zum Genuss.

Das Mittagsmenü enthält standardmäßig ein vielfältiges Salatbuffet. Zudem wird täglich ein vegetarisches Gericht als Alternative angeboten.

Gerne begleiten wir die Umstellung auch in Ihrer Einrichtung!

Haben Sie Fragen, Anregungen oder eine Beschwerde?

Ihre Ansprechpartnerin im Qualitätsmanagement:

Martina Binzenhöfer - Tel. 09531/9442788

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Wie haben Sie von uns erfahren